Die Poncho Ponys spielen Countrymusik für Kinder

Die Poncho Ponys lieben Country! Die Musik aus dem Süden der USA ist nicht nur was für harte Cowboys, fröhliche Hillbillys und heimwehkranke Lastwagenfahrer - sondern auch für Kinder: Melodien zum Mitsingen, Rhythmen zum Mitmachen und vor allem immer gute Geschichten!

 

Neben Übersetzungen von Hank Williams, Johnny Cash und der Carter Family, gibt es auf zwei CDs viele eigene Lieder: Vom vergesslichen Cowboy, verfressenen Kühen, vom gewaltigsten Lügenbold jenseits des Mississippi, dem ersten weiblichen Sheriff, vom langen langen Zug, vom legendären Holzfäller Paul Bunyan, und von Loreen, die heut einfach nur im Gras liegt.

 

Die Lieder der Poncho Ponys sind auf zwei CDs erschienen.

 

 

Unser neues Buch: Ein fantastisches Abenteuer für alle ab 8 Jahren
Im Reich der verlorenen Dinge
Von Claudia Kaiser und Martin Lickleder
Mit Illustrationen von Martin Pflanzer
»Verflitscht und verflutscht! Ständig gehen mir meine Sachen verloren!«, ärgert sich Ivi.
»Dinge gehen nirgendwohin. Dinge tun gar nichts«, sagt Ivis Vater. Wenn der wüsste!
Denn als Ivi sich aufmacht, ihre Siebensachen zu suchen, findet sie sich auf einmal in einer außerordentlich merkwürdigen Welt wieder: Im Reich der verlorenen Dinge.

 

Buchpremiere
Am Samstag, den 6. April 2019 um 16:30
im Buch in der Au, Humboldstraße 12, 81543 München

 

Ein Westernmusical von Claudia Kaiser und Martin Lickleder (von den Poncho Ponys)

Für Kinder ab 6 Jahren und Erwachsene.

Da kommt er angestiefelt: Sonny der Revolverheld, ebenso großspurig wie tollpatschig! Und dann schafft er es nach seinem eigenen Missgeschick auch noch, allen eine so große Angst einzujagen, dass sogar die hartgesottensten Westerner nach seiner Pfeife tanzen. Allein die kleine Loreen, die eigentlich nur gemütlich im Gras liegen will, erkennt, wie man aus so seiner Lage wieder herauskommt: Nur mit Köpfchen!
Die Poncho Ponys spielen Countrymusik für Kinder
Die Poncho Ponys spielen Countrymusik für Kinder